Es geht um mehr als nur gerade Zähne


Ohne Gewalt und Zwang formt die ganzheitliche Kieferorthopädie mit funktionskieferorthopädischen Geräten (Aktivator, Bionator, Fränkel u.a.) bei jedem Schlucken und Sprechen mit der vom Patienten selbst aufgewendeten Kraft Kiefer- und Zahnstellungen auf natürliche Art und Weise um. Dabei gestaltet er auch gleichzeitig die Gesichtspartie.

Zunge, Kiefer, Gebiss und die perioralen Weichteile orientieren sich neu und die Wirbelsäule richtet sich die Wirbelsäule auf. Dies führt zu einer besseren Haltung, besseren Atmung und Belüftung der Nebenhöhlen und fördert die Mundraumentwicklung. Moderne Kieferorthopädie begradigt nicht nur Zähne, Sie sorgt durch Wachstumssteuerung zur Ausformung des Gesichtes und der Kiefer und trägt nicht selten zum einem besseren Allgemeinbefinden bei.